Fotografie als Motiv - Mit dem Staatspreis 
"Schönste Bücher Österreichs ausgezeichnet"

Fotografie als Motiv ist ein Buch, das sowohl Künstlerinnen-, Fototheorie- als auch Praxishandbuch der Fotografie ist. Es schildert beispielhaft das Zusammentreffen von fotografischer Aufnahmepraxis und deren künstlerischer Reflexion. 

Drei Künstlerinnen, Lisa Rastl, Claudia Rohrauer und Caroline Heider reflektieren ihr Handwerk, ihre Qualifikation, ihr technisches und theoretisches Wissen, ihre Arbeit am Motiv, kurz: Die Facetten der bildgebenden Medien im Bild. 

Texte von Ruth Horak, Ulrike Matzer, Andreas Spiegl, und Franz Thalmair, sowie den Künstlerinnen selbst begleiten dieses Zusammentreffen und schreiben es parallel zu den Bildstrecken weiter.

204 Seiten / Dt.+ Engl. / Hardcover: 23 x 32 cm / Auflage: 800 / Gestaltung + Produktion: Astrid Seme Studio / Mark Pezinger Books
© 2021

Buch (zzgl. Versand): 38€ 
signiertes Buch (inkl. Versand): 55€ 

Bestellung + Angabe der Lieferadresse per Mail an: book@fotografie-als-motiv.com 
Sie erhalten eine Bestellbestätigung mit der Bankverbindung. 

Mit dem Staatspreis "Schönste Bücher Österreichs" ausgezeichnet

 

Aus der Begründung der Jury: 

Inhaltlich liegt mit dem Sachbuch zum Thema der Fotografie eine Einladung zum »Weiterverhandeln« von Theorie und Praxis derselben vor. So wie der ambitionierte Band einen erweiterten Blick auf historische oder technische Begriffe der Fotografie in unterschiedlichen Bild- und Textformaten formuliert und erklärt, veröffentlichen die Autorïnnen eine kritische und emanzipierte Auseinandersetzung als inspirierendes Praxishandbuch. Großes Verdienst dieser ungewöhnlichen Lektüreform ist wohl die gemeinsame Arbeit von Autor-, Verleger-, Gestalter und Künstlerïnnen. Form und Inhalt werden als gleichberechtigte Partnerïnnen im Buch lesbar gemacht. Astrid Seme – die das Buch auch typografisch gestaltet hat – verlegt mit ihrem Partner Thomas Geiger als Mark Pezinger Books Kunstbücher, die Ausblicke zulassen: Nämlich darauf, was ein »Kunstbuch« wider aller Erwartungen als Medium zu leisten vermag. »Fotografie als Motiv« ist ein papierüberzogener Pappband im glänzenden Schutzumschlag, der im Kern virtuos und großzügig auf gestrichenen und offenen Papieren gestaltet ist.

v.l.n.r.: Astrid Seme, Lisa Rastl, Claudia Rohrauer und Ruth Horak. Caroline Heider hat übers Telefon von der Auszeichnung erfahren

>> Astrid Seme, Lisa Rastl, Claudia Rohrauer, Ruth Horak (v.l.n.r.) + Caroline Heider (nicht im Bild)

Wir bedanken uns bei bmkoes, der Stadt Wien und Bildrecht, die das Buchprojekt unterstützt haben, sowie bei der 
FOTO WIEN, in deren Rahmen FototechnikA - Ausstellung + Symposium - stattgefunden haben.

Wir danken allen Unterstützer:innen des Crowdfundings!

© bei den Herausgeberinnen Caroline Heider, Ruth Horak, Lisa Rastl, Claudia Rohrauer